Welcher Wegbegleiter-Typ bist du?

Wegbegleiter machen das, was der Name schon sagt: Sie begleiten Menschen ein Stück ihres Lebens. Du möchtest herausfinden, ob du lieber Kinder und Jugendliche oder lieber erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen begleiten möchtest?

Leg gleich los, setze Häkchen und finde heraus, welcher Wegbegleiter-Typ du bist!

Ein Job mit Kindern und Jugendlichen – ist das was für dich?

    Ich möchte einen sinnvollen Job und etwas bewegen.Der Umgang mit aktiven und neugierigen Kinder macht mir Spaß.Ich kann mich auch mal durchsetzen.Ich kann gut die Gedanken von Eltern verstehen.Ich habe bei Menschen mit Behinderungen keine Berührungsängste.Ich finde gerne Lösungen, auch wenn es nicht immer einfach ist.Ich begegne Kindern gerne auf Augenhöhe.Bei Konflikten zwischen Jugendlichen bleibe ich ruhig und kann schlichten.Ich kann gut zuhören.Ich teile gerne meine eigenen Fähigkeiten und Interessen.

    Du hast mehr Häkchen als leere Kästchen? Sehr gut. Dann ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ja genau dein Ding! Der Wegbegleiter-Check wird dir das bestätigen, probiere es aus.

    Unser Wegbegleiter-Check

    Trau dich – hier bekommst du Klarheit....

    Ein Job mit erwachsenen Menschen – kann das passen?

    Welche Aussagen könnten von dir sein?

      Ich möchte mit Menschen arbeiten.Ich arbeite gern im Team.Kollegialität ist mir wichtig.Ich lerne gerne immer wieder neue Dinge.Ich bin emphatisch mit Menschen mit Behinderung.Nähe mit ihnen ist für mich völlig ok.Ich wünsche mir einen Job, der sinnstiftend ist.

      Du hast fast überall ein Häkchen gesetzt? Sehr gut. Dann passt eine Tätigkeit im Bereich Wohnen für Erwachsene richtig gut zu dir! Der Wegbegleiter-Check wird dir das bestätigen, probiere es aus.

      Unser Wegbegleiter-Check

      Kopf oder Bauch? Was steuert dich ...

      Du bist bereit, einen sinnvollen Beitrag in der Wegbegleitung zu leisten?

      Sieh dir unsere Stellenangebote an und finde deinen Job bei mein weg!